Kabelitzens - Der Blog

Szenen aus dem Leben

Kategorie: Bergwandern

Die höchsten Berge: Mecklenburg-Vorpommern

Wenn man durch die weiten und flachen Landschaften Mecklenburg-Vorpommerns streift, fällen die Helpter Berge kaum auf. Eigentlich handelt es sich um einen Höhenzug. Doch da uns die Umstände in die Uckermark verschlagen haben, mussten wir dem höchsten Punkt in Mecklenburg-Vorpommern einen Besuch abstatten.

weiterlesen

Die höchsten Berge: Thüringen

Durch einen günstigen Zufall hatten wir einen Kurzurlaub am Rennsteig, einem der schöneren Fernwanderwege Thüringens. Nicht nur, dass die Natur dort ohnehin wunderschön ist. Dichte Wälder und die gute Waldeinsamkeit…

weiterlesen

Die höchsten Berge im Westen

Wandern in Deutschland ist in unserer Generation leider nicht mehr ein Urlaub, von dem man begeistert erzählt. Insbesondere da Flüge überall hin günstig geworden sind, ist es beinahe schon eine kulturell-intellektuelle Pflicht dies zu nutzen. Wandern in Deutschland? Da gibt es nur Forstwald und ältere Herrschaften, könnte man die gefühlte Lage beschreiben. Doch bei genauerem Hinsehen gibt es auch hierzulande wunderbare Schätze.

weiterlesen

Die höchsten Berge im Norden

Das Beste am Norden ist, dass jeder auf unsere Berge rauf kommt.

Auf unserer Tour dé Nord haben wir die Gelegenheit genutzt, die „Höchsten“ im Norden zu besuchen. Genauer gesagt, die höchsten Erhebungen in den Ländern Bremen und Schleswig-Holstein. „Berge? Bremen? Schleswig-Holstein?“ Naja, lasst euch überraschen…

weiterlesen

Die höchsten Berge der Länder

Es scheint als ob 2016 das große Jahr der Hochzeiten in unserem Freundeskreis ist. Das bedeutet für uns natürlich jede Menge Reisen. Und jede Menge Kaffee, Kuchen, Buffets und Freigetränke. Zwar kann man auf den Hochzeiten versuchen seine gesammelten Kalorien wieder abzutanzen, aber leider reicht das meist nicht.

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén