Kabelitzens - Der Blog

Szenen aus dem Leben

Kategorie: Produktivität

NAS: Wake on LAN

Wie ihr in einem anderen Post bereits mitbekommen habt, haben wir für unsere Fotos und Dokumente eine NAS (Network Attached Storage).  Da wir nicht ständig an unseren Computer sitzen, wollten wir nicht das Gerät 24/7 laufen lassen. Es sollte nur im aktiven Modus laufen, wenn wir tatsächlich an unseren Computern sind. Ansonsten wartet es auf uns und bleibt im Ruhemodus, der weniger Strom verbraucht. Wenn wir unsere Computer verlassen, soll die NAS die Arbeit wieder einstellen und erst beim nächsten Start eines Computers zur Stelle sein. 

weiterlesen

März-Buch: Getting Things Done von David Allen

Aufgaben hat jeder heutzutage mehr als genug. Wenn schon nicht auf der Arbeit so viel anfallen würde, dann nähme sich zuhause die Zeit sich mit ein paar zusätzlichen Arbeiten zu beschäftigen, anstatt faul auf dem Sofa rum zu liegen. Kurz um: Wir wollen beschäftigt sein, denn das tut uns Menschen gut. Wie die Art der Beschäftigung aussieht, ist von der einzelnen Person abhängig.

Ich für meinen Teil habe neben den Themen, die mich auf der Arbeit in Gang halten, auch privat viele Interessen (wie dieser Blog vlt. schon verdeutlicht). Daneben gibt es noch die sozialen Verpflichtungen, die man eingeht und die unvorhergesehenen Ereignisse (von traurigen bis freudigen). Und zusätzlich lebt man in einem Haushalt, der sich i.d.R. nicht selbst verwaltet. Manchmal kommt man ins Grübeln, woher dieser scheinbar endlose Fluss an Tätigkeiten kommt, die einem keine Ruhe lassen oder gar Stress aufkommen lassen.

Diese Flut scheint unaufhaltbar zu sein, der Umgang damit kann aber gelernt werden…

weiterlesen

Getting Things Done!

Voll Blüten steht der Pfirsichbaum
nicht jede wächst zur Frucht
sie schimmern hell wie Rosenschaum
durch Blau und Wolkenflucht.

Wie Blüten geh’n Gedanken auf
hundert an jedem Tag —

– Hermann Hesse

Diese ersten anderthalb Strophen eines Gedichtes von Hermann  Hesse begleiten mich auf die eine oder andere Weise schon lange. Ich bin voller Neugier für die unterschiedlichsten Dinge. Mein Kopf beinhaltet mehr Ideen, als ich es umsetzen könnte. Es gibt einfach zu viele interessante Themen und Entwicklungen, als dass man sie ungenutzt lassen kann. Daraus ergibt sich ein Problem…

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén